Menu
Menü
X

Wege gemeinsam gehen

Wer sind wir?
Das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Hachenburg versteht sich als Ort der Begegnung, Bildung, Betreuung und Beratung. Das Familienzentrum will Gemeinschaft fördern und Familien dort unterstützen, wo Bedarf ist. Gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern und (ehrenamtlichen) Mitarbeitern bieten wir eine bunte Palette an niedrigschwelligen Angeboten an: von Begegnungs- und Beteiligungsmöglichkeiten über Bildungsangebote bis hin zu Beratungsangeboten direkt vor Ort. Die Angebote bieten Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, Unterstützung im Familienalltag zu bekommen, eigene Ideen einzubringen und sie schaffen Raum für Gespräche und zum Austausch von Erfahrungen und Tipps.
Wen möchten wir erreichen?
Das Familienzentrum ist offen für Familien aus der gesamten Verbandsgemeinde Hachenburg, gleich welcher Konfession, Nationalität oder Form. Der Familienbegriff umfasst für uns dabei alle Altersstufen: vom Baby bis zum Senioren sind alle Generationen bei uns willkommen.

Was bieten wir an?
Begegnungsmöglichkeiten:
 Spiel- und Krabbelgruppen
 Elternfrühstück
 Familien-Café „Miteinander-Füreinander“
 Familien-Kochtreff
 Seniorentreff
 Männertreff
Betreuungsangebote:
 Ferienbetreuung für Kinder von
3-6 Jahren in den Sommerferien
 Betreuung für Kinder von
2-6 Jahren in der Evangelischen
Kita Hachenburg
 Kinderbetreuung im Rahmen des
Familien-Cafés „MiteinanderFüreinander“
Bildungsangebote:
 Infoveranstaltungen zu Themen rund um
Kinder und Familie
 Elternkurs „Auf den Anfang kommt es an“
 Erste-Hilfe-Kurse
 Infoveranstaltungen in Kooperation mit
den Beratungsstellen des Diakonischen
Werkes Westerburg
 Bildungsangebote für Kinder (z.B. Nähkurse, Themennachmittage)
 Mutter-Kind-Sprachkurse für Familien
mit Migrationshintergrund (ab 2016)
Beratungsangebote:
 Erziehungsberatung durch die Erziehungsberatungsstelle des Diakonischen Werkes
Westerburg (2x monatlich vor Ort in Hachenburg)
 Kooperation mit den Beratungsstellen des
Diakonischen Werkes Westerburg (z.B.
Familienberatung, Schwangerenberatung,
Schuldnerberatung, Migration-Fachdienst)
 Kooperation mit dem Kreisjugendamt
Montabaur
Wie können Sie uns unterstützen?
Sie können sich gerne mit eigenen Ideen oder Angeboten ins Familienzentrum einbringen (siehe Kontaktinfo auf Seite 1) oder die Arbeit des Familienzentrums mit einer Spende unterstützen: Ev. Regionalverwaltung Nassau
Vermerk: Spende Familienzentrum Hachenburg
IBAN: DE49570510010002029023
BIC: MALADE51BMB
Bank: Kreissparkasse Westerwald
Für Spenden stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Hachenburg. Ansprechpartner ist Marita Brenk, 02662/942694, evbuerohbg@gmx.de.

top